Update zum Markt: Jetzt wird es interessant

Ende Juli wies ich auf den Bruch des hellgrünen Aufwärtstrends hin. Anschließend sahen wir beim DAX eine dynamische Abwärtsbewegung. In den vergangenen Handelstagen konnte sich der Index nun stabilisieren. Bisher handelt es sich dabei aber lediglich um eine klassische Gegenbewegung, in der die überverkaufte Lage abgebaut wird. Dennoch ist die Situation äußerst interessant:

dax-140818

Nicht ganz zufällig dreht der Index schließlich exakt an der unteren Begrenzung des breiten blauen Aufwärtstrendkanals nach oben. Zugleich wurde die untere rote Unterstützung bei 8.895 Punkten getestet. Beide Linien bilden zusammen eine Kreuzunterstützung.

Interessant ist auch, dass der DAX zwischenzeitlich unter die psychologisch wichtige 9.000-Punkte-Marke zurückfiel. Viele Anleger haben solch runde Marken im Blick und werden nervös, wenn es zu einem Durchbruch nach unten kommt. Fehlsignale, welche jene Anleger zum Verkauf bewegen, sind an solchen Marken somit nicht ungewöhnlich.

Im weiteren Verlauf müssen wir nun darauf achten, ob dem DAX oberhalb des blauen Aufwärtstrends eine Bodenbildung gelingt. In diesem Zusammenhang kann es noch zu einem weiteren Test dieses Trends kommen. Sollte der DAX anschließend erneut Stärke zeigen, stehen die Chancen auf eine neue Aufwärtsbewegung gut.

Kritisch wäre dagegen ein signifikanter Bruch des jüngsten Tiefs bei ca. 8.900 Punkten. In diesem Fall müssen wir mit einer weiteren Abwärtswelle rechnen, welche die Kurse zurück an die alten Hochpunkte aus den Jahren 2000, 2007 und 2008 bei ca. 8.140 Punkten zurückführen kann.

Selbst eine solche Bewegung würde das übergeordnet positive Bild aber nicht beeinträchtigen.

Liebe Grüße und good Trades

Michael

Quelle der Charts: Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014 - 2018 gekyou GmbH • Alle Rechte vorbehalten.