Update zum Markt: Die Symmetrie der Kurse

Während sich Aktienkurse auf den ersten Blick häufig eher willkürlich bewegen, findet man auf den zweiten Blick zahlreiche geordnete Muster und logische Bewegungen. Mit etwas Übung entwickelst du gar ein Gefühl für die Charts, ohne dass du entsprechende Linien einzeichnen musst. (Für eine genaue Betrachtung ist es dennoch sinnvoll entsprechende Trends und Unterstützungslinien in die Charts einzuzeichnen.)

Besonders haben die Kursbewegungen häufig einen Hang zur Symmetrie. Du erkennst im Chart, dass der DAX in der ersten Jahreshälfte mehrfach von unten an den schwarzen Widerstandsbereich bei ca. 9.720 Punkten heranlief (blaue Kreise). In diesem Bereich prallte der Index dann teilweise dynamisch nach unten ab und verlor anschließend einige hundert Punkte an Wert.

dax-140904-2

Im Sommer durchbrach der DAX diesen wichtigen Widerstand schließlich nach oben und stieg anschließend bis an die psychologisch wichtige 10.000-Punkte-Marke heran. Der anschließende Rückfall unter die schwarze Linie initiierte dann jedoch erneut einen kräftigen Kursrutsch, welcher die Kurse exakt auf die rote Unterstützung bei ca. 8.900 Punkten zurückbrachte.

Interessant ist, dass die Kurse genau dort nach oben drehten und zudem der grüne Aufwärtstrendkanal positiv bestätigt wurde. Aktuell nähert sich der DAX aber erneut dem schwarzen Widerstand (roter Kreis) und testet darüber hinaus den hellgrünen Trendkanal von unten. Da die Kurse, wie beschrieben, ohnehin einen Hang zur Symmetrie haben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der DAX an dem schwarzen Widerstand aktuell wieder nach unten dreht. Solange dabei aber der breite grüne Aufwärtstrendkanal nicht nach unten durchbrochen wird, bleibt das übergeordnete Bild positiv.

Gelingt dem DAX im weiteren Verlauf ein Ausbruch über den Widerstandsbereich bei rund 9.720 Punkten, generiert der Index ein Signal der Stärke. In diesem Fall ist ein erneuter Test der 10.000-Punkte-Marke zu erwarten. Zunächst hat es der DAX aber – wie beschrieben – mit einer schweren Hürde zu tun.

Liebe Grüße und good Trades

Michael

Quelle der Charts: Tradesignal Online – Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014 - 2019 gekyou GmbH • Alle Rechte vorbehalten.