Der Finanzgecko ist wieder da! – WARUM es weitergeht

Zuerst einmal Hallo;)

Du hast jetzt mehr als zwei Jahre nichts mehr von mir gehört. Schande :D

Ich hoffe dennoch, dass du dich noch an den Finanzgecko (vormals Trading-Minimalist) erinnern kannst.

Es ist Donnerstag-Nachmittag und ich sitze mit einem leckeren Cappuccino vor meinem Macbook. An der Kaffeemaschine kam mir die Idee für diesen ersten Artikel nach zwei Jahren.

OK, streng genommen ist es gar nicht der erste Artikel. Vor meinem Urlaub habe ich ganz heimlich eine Einschätzung zum MDAX (dem Aktienindex für deutsche Mittelwerte) veröffentlicht. Die Prognose war übrigens ein Volltreffer. Der MDAX steht heute gut 1.000 Punkte höher.

Den Artikel kannst du hier lesen. Solche kurzen Einschätzungen zum Aktienmarkt werde ich jetzt zwischendurch immer mal wieder veröffentlichen.

Was schreibt man nach zwei Jahren Abstinenz?

Aber zurück zum Thema…

Nachdem für mich klar war, dass ich den Finanzgecko wiederaufleben lasse, kam mir die Frage: Was schreibe ich nach so langer Zeit?

Mein Anspruch: Der erste Artikel muss einfach besonders gut werden. Boah, was ein Druck. Und wie das bei mir so ist, kommen mir keine guten Einfälle, wenn ich mir selbst Feuer unterm Hintern mache.

Dann kam mir die Idee! Ich schreibe dir einfach, warum du so lange nichts von mir gehört hast und WARUM ich den Finanzgecko überhaupt wieder starte.

Erst einmal: Wo habe ich mich so lange rumgetrieben? :-)

Um ehrlich zu sein, fehlte mir vor zwei Jahren der Antrieb, den Finanzgecko fortzuführen. Ich habe ein gutes Einkommen, ein komfortables Finanzpolster, viel Freizeit und einen ortsunabhängigen Job.

Ich fragte mich also immer wieder. Wozu das Ganze? Warum soll ich vor dem Rechner sitzen, wenn draußen die Sonne scheint und das Leben stattfindet?

Ich reiste so viel wie noch nie in meinem Leben. Für meinen Job und das Traden mit Wertpapieren brauche ich nur mein Notebook und kann überall arbeiten. Allein letztes Jahr war ich mehr als 6 Monate auf Reisen und tauchte immer mehr in die Digitale-Nomaden-Szene ein.

Diese Freiheit und das Reisen ist genau der Lifestyle, der mir gefällt. Und während des Reisens wurden mir einige Sachen bewusst – auch wie es mit dem Finanzgecko weitergehen wird.

Plötzlich hatte ich ein einziges WARUM auf all diese Fragen gefunden:

• Warum kam ich überhaupt zur Börse?
• Warum war es mir damals wichtig Vermögen aufzubauen?
• Warum geht mir die konventionelle Finanzszene auf den Sa**?
• Warum wollte ich nie bei einem großen Unternehmen arbeiten und mich Regeln unterordnen?
• Warum faszinieren mich Menschen, die ihr ganz eigenes Ding leben – abseits des Mainstreams?
• Wie passt das alles zusammen?

Ich lernte eine Menge Menschen kennen, die nicht das 0-8-15-Leben leben.

• Ein Asiate, der mit dem Fahrrad durch Europa reist.
• Gleichgesinnte, die ihr eigenes Online-Business haben und nebenbei die Welt entdecken
• Menschen, die ihre Träume leben, statt der üblichen 40-Stunden-Woche nachzugehen

Mir wurde bewusst, dass es genau das ist, was mich fasziniert und wohin ich mich hingezogen fühle.

Jeder Mensch sollte den Lifestyle seiner Träume leben, auch wenn es vollkommen dem widerspricht, was die Masse lebt.

Du bist in unserer Gesellschaft ein Außenseiter, wenn du ein solches Leben führst. Es ist nicht immer einfach, aber es ist verdammt geil.

Mir ging es immer darum mir mein Leben so aufzubauen, dass ich unabhängig und frei bin. Und das sind die Weichen dazu, die ich in die richtige Richtung gestellt habe:

• Ich habe mit meinen Fähigkeiten ein ortsunabhängiges Business geschaffen
• Ich bin zeitlich flexibel und nicht an übliche Zeiten gebunden
• Ich habe viel Freizeit und bin nicht im üblichen Hamsterrad des notorischen Zeitmangels gefangen
• Ich habe mir keine teuren Kredite ans Bein gebunden, die mich einschränken
• Ich habe Vermögen aufgebaut, das mich unabhängig macht und mir Sicherheit gibt

Viele Entscheidungen in meinem Leben zielten immer auf zwei Dinge ab: Freiheit und Unabhängigkeit

Und genau das ist mein WARUM für den Finanzgecko:

Ich möchte Menschen helfen, ihr Leben genau nach ihren Träumen und Vorstellungen zu leben – frei und unabhängig.

Dieses Warum war mir vor zwei Jahren nicht bewusst, aber erst ein klares Warum bringt Sinn in ein Projekt und den Antrieb es durchzuziehen. Nur dann lässt es sich auch bei Sonnenschein vor dem Notebook aushalten ;-)

Meine Passion ist es, auch anderen Menschen dabei zu helfen ihren Traum-Lifestyle zu verwirklichen. Vielleicht willst du auch auf Reisen gehen. Vielleicht ist es auch etwas ganz Anderes. Vielleicht brauchst du eine Menge Geld dazu, vielleicht auch viel weniger als du denkst.

Und wenn du so willst, ist der Finanzgecko gar kein reiner Finanzblog, sondern ein Blog, der dir eben genau dabei hilft, ein freies und unabhängiges Leben nach deinen Vorstellungen aufzubauen.

Geld ist nur ein Mittel dazu.

Und natürlich werde ich dir zeigen, wie du Vermögen aufbauen kannst – am besten in Eigenregie ohne Bankberater. Ich halte dich über die Entwicklung an den Börsen und Finanzmärkten auf dem Laufenden. Ich teile mein Wissen mit dir, dass du immer mehr selbst in der Lage sein wirst, das Geschehen an den Börsen zu verstehen.

Aber all diese finanziellen Themen sind nur eine Seite der Medaille.

Geld allein macht noch lange nicht frei! Du kannst steinreich sein und komplett in den Konventionen der Gesellschaft gefangen sein, statt dein Leben auf den Lifestyle deiner Träume auszurichten. Auch mir ging das früher so.

Der Finanzgecko ist also kein üblicher „Wie werde ich reich“-Blog. Wir Finanzgeckos sehen das Leben und Finanzen ganzheitlich. Es wird also auch um Themen wie deine Passion, Persönlichkeitsentwicklung, innere Freiheit und limitierende Glaubenssätze gehen.

All das hat einen erheblichen Einfluss auf die Art und Weise, wie wir leben, wie wir uns fühlen und welche Entscheidungen wir für unsere (finanzielle) Zukunft treffen.

Fast immer, wenn wir hier über Finanzen sprechen, wird es also auch ums Leben gehen.

Und wenn du Fragen hast, bei denen ich dir weiterhelfen kann, schreib mir eine E-Mail oder hinterlasse einen Post bei den Kommentaren.

Bis bald in weniger als zwei Jahren,

Dein Michael

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Copyright © 2014 - 2018 gekyou GmbH • Alle Rechte vorbehalten.