Tag -chartanalyse

Chart im Check: Aufpassen beim DAX!

Hallo, heute knickt der DAX nach einer Serie an Kursgewinnen um rund 1,5 % ein. Zeit einen Blick auf das längerfristige Bild zu werfen. Es ist interessant, wie sich die Zeiten geändert haben. Bevor der Finanzgecko 2015 in die zweijährige Pause ging, war Skepsis bei den Anlegern immer noch weit verbreitet. Das hat sich mittlerweile[…]

Weiterlesen

Chart im Check: MDAX mit Chance auf neue Aufwärtswelle

Der MDAX startete in den letzten Jahren richtig durch. In dem Index sind mittelgroße deutsche Unternehmen notiert (Mid Caps). Besonders gut entwickelte sich der Index im Zeitraum zwischen November 2016 bis Anfang Juni des laufenden Jahres. Anschließend ging der MDAX in eine Konsolidierung über, aus welcher sich der Index bisher nicht nach oben befreien konnte[…]

Weiterlesen

Verdrehtes Bild: Aktienindizes in anderen Währungen

Wow, was für ein Start ins neue Jahr. Die Schweizerische Nationalbank SNB überrascht mit einem Paukenschlag und hebt den Mindestkurs des Schweizer Franken bei 1,2 CHF komplett auf. Kurz darauf stürzte der Euro auf weniger als 0,85 CHF ab und pendelte sich anschließend im Bereich der Parität (1 CHF) ein. Für den Währungsmarkt ist das[…]

Weiterlesen

Der nahezu perfekte Trend

Es ist selten, dass ein Index oder eine Aktie einen solch perfekten Trendkanal ausbildet, wie dies seit einigen Monaten beim S&P 500 der Fall ist. Der Index pendelt mustergültig zwischen der oberen sowie der unteren Begrenzung des grünen Aufwärtstrendkanals (siehe grüne Kreise). Falls du jemanden kennst, der von der Charttechnik nichts hält, solltest du ihm[…]

Weiterlesen

Jahresendrally: Mythos oder Realität?

Jedes Jahr zu dieser Zeit taucht in den Medien und bei den Händlern das Wort „Jahresendrally“ auf. Doch was ist dran an der Jahresendrally? Es gibt schließlich keine Garantie, dass es zu einem Kursaufschwung kommt, über den die halbe Börsenwelt spricht. Ich habe mir daher die Arbeit gemacht und jeweils den Zeitraum zwischen Mitte November[…]

Weiterlesen

Update zum Markt: Ausbruch ist mit Vorsicht zu genießen

Am Donnerstag glückte dem DAX ein Ausbruch über den schwarzen Widerstand bei 9.720 Punkten. Ich schrieb, dass erst im Zuge eines solchen Ausbruchs weiteres Potenzial besteht und ein erneuter Anstieg bis an die 10.000-Punkte-Marke möglich ist. Tatsächlich setzte der DAX am Freitag seinen Anstieg zunächst weiter fort, drehte dann im Handelsverlauf aber signifikant nach unten.[…]

Weiterlesen

Update zum Markt: Wenig Bewegung

Im vergangenen Update wies ich auf den wichtigen Widerstandsbereich bei ca. 9.720 Punkten hin (schwarze Linie). In diesem Bereich prallte der DAX in der Vergangenheit mehrfach deutlich nach unten ab (siehe blaue Kreise). Setzt sich dieses Muster fort, sollte der DAX auch dieses Mal Schwierigkeiten haben, diesen Widerstand im ersten Anlauf nach oben zu durchbrechen.[…]

Weiterlesen

Update zum Markt: Die Symmetrie der Kurse

Während sich Aktienkurse auf den ersten Blick häufig eher willkürlich bewegen, findet man auf den zweiten Blick zahlreiche geordnete Muster und logische Bewegungen. Mit etwas Übung entwickelst du gar ein Gefühl für die Charts, ohne dass du entsprechende Linien einzeichnen musst. (Für eine genaue Betrachtung ist es dennoch sinnvoll entsprechende Trends und Unterstützungslinien in die[…]

Weiterlesen

DAX überwindet 10.000-Punkte-Marke

Endlich geschafft! Vielleicht habt ihr es gar nicht mitbekommen, aber gestern kletterte der DAX erstmals in seiner Geschichte über die 10.000-Punkte-Marke. Wer hätte das gedacht, als der Index im März 2009 ein Tief bei 3.588,89 Punkten ausbildete. Warum du trotzdem keine Höhenangst haben musst Auf den ersten Blick ist der Anstieg seit dem Tief der[…]

Weiterlesen

Copyright © 2014 - 2018 gekyou GmbH • Alle Rechte vorbehalten.